1. SM-Runde OPEN/WOMEN in Basel

Das Wetter war erstaunlich freundlich und die Felder in sehr gutem Zustand; trotz vorausgehendem intensivem Regen. Das Open I hat am Samstag gegen FAB eine tolle erste Halbzeit gespielt; danach aber deutlich zu viele Fehler gemacht. Gegen Solebang wurde der Start komplett verpasst, und die 4-5 Punkte Rückstand bis am Schluss nicht aufgeholt. Immerhin haben wir Dogs II am Sonntag geschlagen und somit das Minimalziel erreicht. In der Finalrunde können wir nun gegen Frispeed, Dogs I und ZUF zeigen, dass wir zurecht unter den ersten 6 sind.

Das Open II ist mit zahlreichen talentierten Junioren, Neueinsteigern und erfahrenen Spieler angetreten. Trotz gutem Passspiel und schönen Aktionen, ist die Mannschaft noch nicht wie gewünscht aufeinander abgestimmt. Das vorhandene Potential wird sich in der nächsten Runde hoffentlich besser auszahlen.

Unsere Frauen haben übers ganze Wochenende tapfer gekämpft und trotz deutlichen Niederlagen den Respekt der Gegnerinnen verdient. Der Einsatz der ganz jungen Frauen ist absolut wahnsinnig!! In der zweiten Runden ist der Elan hoffentlich ebenso gross, und vielleicht dank grösserer Unterstützung auch ertragreicher.

zu den Resultaten