Junioren EM/WM in Dublin

„The games are open!“ Am Sonntag, 12.8.2012 war es soweit – die Ultimate U20 WM und U17 EM in Dublin (Irland) wurde mit einer grossen Feier eröffnet. Hinter der wehenden Schweizerfahne konnten auch zahlreiche Junioren der Panthers ins Stadion einlaufen.

 

 

 

Die Schweiz stellte zwei Nationalteams:
U20 Open (15 Spielern), mit den Panthers: Levin, Lukas, Manuel, Julien, Lenny
U17 Open (16 Spielern), darunter die Panthers: Marc, Gregory, Alexander, Simon, Oliva, Anna-Lea, Ilona (als einziges Land mit vier Juniorinnen!!)

Die einzelnen Matchresultate, einen täglichen Turnierbericht und viele Fotos findet man auf der neuen Homepage der Schweizer Ultimate Junioren: http//.juniors.ultimate.ch

An dieser Stelle ein ganz grosses Merci an unsere Coaches, die uns optimal auf das Turnier vorbereitet haben, uns vor Ort bestens betreuten und motivierten und sogar noch Zeit fanden, jeden Tag die News aus Dublin zu bloggen.

Es war einfach eine super, mega, oberge…niale Woche in der alle Panthers viele neue Erfahrungen sammeln konnten! Gegen Wind und Wetter kämpften wir genauso wie gegen die oft überlegenen Gegner. Aber wir liessen uns nicht unterkriegen und die Stimmung und die Einstellung beider Teams war toll!! So viele Leute aus der ganzen Welt, die vielen Begegnungen auf und neben dem Feld und gaaaanz viel super Ultimate! WOW!

Auch wenn die irischen Organisatoren überfordert, das Wetter stürmisch und das Essen echt irrrrisch war, so werden wir diese Woche wohl nie in unserem Leben vergessen!

Am Schluss des Turniers erreichte die U20 den hervorragenden 14. Platz (von 20 Nationen) und die U17 kam auf Platz 7 (von 9 Nationen). Das Highlight war jedoch, als der Speaker im gefüllten Stadion bekannt gab: „ and spirit winner U17 open division is….: SWITZERLAND!!!“

Redakorin: Ilona Szabo (in Gedanken immer noch ein wenig in Dublin;)