Panthers gewinnen die Junioren Schweizermeisterschaft

An der Outdoor Junioren Schweizermeister-schaft vom 8.–9. September 2012 holte das erste Team der Panthers den Pokal. Nach dem Sieg im 2011 an der Indoor Schweizermeister-schaft konnte das Junioren-Team seine Leistung nochmals bestätigen. Ein grossartiger Erfolg – Herzliche Gratulation!

Fotos Junioren Schweizermeisterschaft

Weiter zu den Turnierberichten der beiden Teams…

Turnierbericht JUNIORS II
Das zweite Team der Panthers Juniors hatte leider nicht so viel Erfolg wie das erste. Die Freude am Ultimate spielen, das gute Wetter und der Sieg des ersten Teams trösteten uns jedoch darüber hinweg, dass wir keinen einzigen Match gewinnen konnten.

Für viele Nati-Junioren, gab es ein Wiedersehen mit Kollegen aus der ganzen Schweiz und die Stimmung war sehr gut. Es ist toll mitzuerleben wie sich die Junioren Ultimate Gemeinschaft stetig vergrössert. Es war wirklich ein tolles Wochenende und wir hoffen, dass  im nächsten Jahr der Titel verteidigt werden kann. Ich denke, dass dies für alle Junioren ein grosses Ziel und eine Top-Motivation ist, sich zu verbessern um auch vorne mitspielen zu können.  Für unsere jüngsten Teammitglieder war dies das erste Turnier und sie haben ihre Feuertaufe gut bestanden.

Redaktorin: Ilona, Captain Panthers Juniors II

 

Turnierbericht JUNIORS I
Das erste Team der Panthers Juniors hatte einen erschwerten Sart. Die 3 Open Junioren standen im 4-stündigen Stau auf der Autobahn und somit mussten die 5 anwesenden Spieler die ersten zwei Spiele durchspielen. Dies machten Sie dann auch mit einer verblüffenden Ruhe und Sicherheit. So konnten die zwei Startspiele siegreich nach Hause gebracht werden. Man könnte nun über jedes Spiel einen Bericht schreiben. Abgerundet kann man aber sagen, dass sich das Team in den nächsten Spielen auch ein wenig finden musste. So gab es auch Rückstände in den Spielen, welche wieder gut gemacht wurden, aber auch klare Siege zu verbuchen. Am Sonntag verstärkte dann Manuel das Team noch und die Jagd auf den Schweizermeistertitel begann bereits mit dem ersten Spiel am Sonntag.

HiJackers, Crazy Welps 1 und Freespeedies konnten den Panthers Juniors 1 am nächsten kommen. Trotzdem reichte es am Ende doch mehrheitlich klar nicht um unser Team zu besiegen. Das Finale gegen die Hijackers wurde dann zu einem attraktiven Schlagabtausch, doch das Resultat am Ende war doch recht klar – 11:5 und der Schweizermeistertitel war Tatsache!

Mit Joshua und Marius konnten wir nun zwei weitere Juniors nachziehen, welche problemlos das aktuelle Topniveau im Junioren-schweizer-Ultimate halten können. Viele andere Panthersjunioren sind in den Startlöcher um an diese Leistungen anzuknüpfen. Wir können also gespannt sein auf die neue Saison.

Nochmals Gratulation an Alle Junioren. Ihr habt toll gespielt!

Viele Detailberichte und alle Resultate kann man auf der nationalen Juniorenseite nachlesen.

Redaktor: Küse, Juniorenverantwortlicher