Finalrunde der Junioren Indoor Schweizermeisterschaft 2014 in Sursee

Champ2Nach einem tollen Wochenende in Schüpfen, reisten die Panthers Junioren am 15. Februar mit dem Zug nach Sursee. Die Colors organisierten die eintägige Finalrunde der diesjährigen Junioren Hallen Schweizermeisterschaft. Alles war noch offen und jeder konnte sich den Titel noch holen und Schweizermeister 2014 werden.

Die Panthers Juniors 2 wollten nebst Erfahrungen auch Punkte sammeln. Dies war nicht einfach und das war jedem im Team klar. Das Team spielte erst zum zweitenmal in dieser Formation zusammen und es hatte Spieler dabei, die noch nicht lange spielten und keine Turniererfahrung hatten. Dementsprechend verlief das Spiel gegen Freespeedies 1 ernüchternd. Das Rangierungsspiel gegen Freespeedies 2 konnte jedoch gewonnen werden und dieser Sieg zum Abschluss war ein kleiner Trost und bedeutete, dass die Panthers 2 nicht auf dem letzten Platz landeten.

Die Panthers 1 hatten ein ganz anderes Ziel vor Augen. Sie wollten sich den Titel zurückholen! Im Halbfinale trafen die Panthers auf einen altbekannten Gegner, die Hijackers aus Kerns. Die letzten Spiele gegen diese Mannschaft gingen immer sehr knapp aus und man durfte sie keineswegs unterschätzen. Die war auch in dieser Begegnung nicht anders. Es war ein richtiger Krimi!

1.5 Minuten vor Spielende stand es 6:4 gegen unser Team. Doch unsere Junioren gaben nicht auf und erkämpften sich das 6:6. Das Spiel ging in den letzten Punkt und es gelang ihnen sich die Scheibe zurückzuholen. Das bedeutete: Sieg und Einzug ins Finale!! Wie in den letzten Finalrunden führte der Weg zum Titel über die Crazy Whelps aus Stans. Die Panthers spielten souverän und dominierten das Spiel. Am Ende hiess es 7:4 für die Panthers.

WIR SIND SCHWEIZERMEISTER 2014!!!

Es ist ein Sieg für alle Junioren in unserem Verein. Ohne den Einsatz jedes Einzelnen wären effiziente Trainings nicht möglich und dies bildet die Basis für solch tolle Leistungen. Die Rückfahrt nach Bern war dann entsprechend ausgelassen und alle feierten den Meistertitel.

Ein herzliches Dankeschön an alle, die uns unterstützt haben und an diesem erfreulichen Sonntag mit uns nach Sursee gereist sind.

Redaktoren: Ilona Szabò / Markus Schwarz