Trainingslager 2012 in Zuchwil

Am 4. Mai 2012 war es wieder soweit – das legendäre, dreitägige DCP-Trainingslager in Zuchwil (SO) stand vor der Tür.

Leider spielte das Wetter nicht so toll mit, doch das hielt die topmotivierten Panthers nicht davon ab, intensiv zu trainieren und das Wochenende zu geniessen.

Los ging es am Freitagabend mit Flutlicht-Ultimate und anschliessendem gemütlichen Beisammensein. Nach einer Nacht im Massenlager und einem ausgiebigen Frühstück wurde bereits am Samstag-morgen wieder intensiv trainiert. In den drei verschiedenen Teams wurde bis zur totalen Erschöpfung Ultimate gespielt, Taktiken besprochen, Cuts gemacht und  über neue Shirts diskutiert:-) So waren alle froh, dass wir uns gegen Abend im Wellnesspool des Sportzentrums Zuchwil entspannen konnten. Nach dem Abendessen verbrachte man den Abend gemeinsam mit Jassen, TABU, Töggele oder Ping-Pong spielen und hatte viel Spass!

Doch auch am Sonntagmorgen wurde weitertrainiert. Nach dem Mittagessen fand ein Trainingsspiel zwischen dem Open I und den FAB Open Männern statt. Aber auch das Open II sowie das Women-Team lieferten ein spektakuläres Ultimate-Game im Pick-up Modus.

Irgendwann geht auch das schönste Wochenende zu Ende und so fuhren alle Panthers müde aber mit einem guten Gefühl nach Bern zurück. Ein kleiner Trost bleibt: Nächstes Jahr wird es sicher wieder so toll!!!

Und Zufall oder nicht – seit diesem Wochenende befindet sich die ganze Schweiz im Panther-Fieber!

Ilona Szabo, Redaktorin