Wir sind Schweizermeister!!!

Das Coed-Team der Panthers legte eine grandiose Saison hin und siegte im Derby-Finale 17:14 gegen die Berner Flying Angels.

Diesen Ausgang der Schweizermeisterschaft hatte zu Beginn der Saison niemand erwartet – ja wohl nicht einmal die Panthers selbst. Frisch aufgestiegen, war für das Team die Finalrunde das nächste Ziel. Doch nach vier Siegen in der Vorrunde war klar, dass ein Finaleinzug absolut im Bereich des Möglichen liegt. Und dies schaffte das Coed-Team in Nyon dann auch. Allerdings erreichte man das Finale nicht nur «spielend»: Bevor es in den Halbfinal-Kampf ging, kassierte man gegen die Lausanner Fly High noch eine gehörige Niederlage. Vielleicht ein Wachmacher, der nötig war, denn in den folgenden Spielen gegen Budwig und Wombats fanden die Spielerinnen und Spielerinnen wieder in Topform zurück und zeigten nochmals, dass die Panthers ins Finale gehören. Konkret: Ins Derby-Finale gegen die Berner Flying Angels. Das Finalspiel verlief sehr ausgeglichen und fair. Das Offense-Spiel der Panthers funktionierte fehlerlos, und so waren es schliesslich zwei Breaks, die diesen Match entschieden.

Stolz darf auch unser Junioren-Team sein, das an der COED-SM den 13. Rang belegte und im Vergleich zum Vorjahr einen gewaltigen Schritt nach vorne machte.

Wir danken dem Verband und allen Teams ganz herzlich für diese tolle Saison. Und wir möchten speziell Fly High für die Organisation der Finalrunde danken, und zu ihrer Top-Leistung gratulieren.

Wir freuen uns auf nächstes Jahr!

Resultate | Spiritwertung

Redaktorin: Martina Kammermann